Looking for an English version?

street art workshop
world class cocktails & middle eastern bites

Das Jêle Café lädt vom 30. August bis 2. September 2018 zum interkulturellen Sommerfest und einem sowohl mentalen als auch sensorischen Kurztrip nach Tel Aviv. Im gemütlichen „Garten Jêle“ kommst du abends in den Genuss von überraschenden Cocktails und sündhaften Leckerbissen:
Hinter der Bar steht kein Geringerer als der Ex-Bar-Manager der weltbekannten Imperial Craft Cocktail Bar in Tel Aviv: Bobby‘s Mixturen paaren sich mit den verführerischen Geschmäckern Israels.


bobby imperial
"Wenn du deiner Mama sagst, du seist Mixologist, tönt das doch viel netter als 'Bartender'"

Omri "Bobby" Dagan hat in den letzten zehn Jahren die unterschiedlichsten Bars gerockt: von schäbigen Spelunken über Sterne-Restaurants bis hin zum Managen einer der weltweit besten Cocktailbars (Imperial Tel Aviv).

bobby imperial
"you'll never know if you won't try!"

Du kennst den Unterschied zwischen Longdrink und Cocktail nicht, weisst nie, was du abgesehen von Gin & Tonic und Aperol Spritz trinken könntest und glaubst, weder Whisky noch Tequila zu mögen? Höchste Zeit, deine Komfortzone zu verlassen und in die kunstvolle Welt der Cocktailkultur einzutauchen!

Next

Cocktails

Welche Cocktails dich konkret erwarten:

Pappa Americano

Ein erfrischender Aperitif mit einem Hauch Whisky und Zitrone

El Primero

Dieser fruchtig-würzige Auftakt verführt unter anderem mit Ananas und Kardamom und gibt dir einen ersten Vorgeschmack auf Tel Avivs betörendes Nachtleben

bobby imperial
Rosemary Baby

Der Name ist Programm: Nicht umsonst wurde Rosmarin bereits von den Römern und Ägyptern kultiviert und spielte dort vor allem bei Feierlichkeiten und Zeremonien eine wichtige Rolle.

Godsmacked Lemonade

Eine kleine Erfrischung gefällig? Es wird auf jeden Fall minzig und zitrusfruchtig - mit einer leichten Prise Vanille und Ingwer. Göttlich!

Bobby‘s Michelada

Was in diesem Glas steckt, bleibt vorerst natürlich ein Geheimnis. Lass Bobby dich verwöhnen!

Next

Dinner

Selbstverständlich kommst du auch in den Genuss der unwiderstehlichen israelischen Küche. Dass man in Tel Aviv fast überall gut isst, ist längst kein Geheimnis mehr. Davon durfte sich auch Isabella Scherer überzeugen:

bobby imperial

Die Initiantin diverser Food-Pop-ups und Gründerin der Kombüse (Biorestaurant und Catering unternehmen mitte) ist spezialisiert auf Queerbeet-Kulinarik. Ihr Fokus liegt auf Herkunft und Qualität der Produkte, die sie verwendet. Sie wird dir ihren kulinarischen Reisebericht aus der Tel Aviver Port Said"-Küche auf dem Teller präsentieren. Es erwartet dich Levante-Küche im Mezze-Style - von A wie Aubergine bis Z wie Zatar.

bobby imperial
Next

Street Art

Und weil Tel Aviv nicht nur mit bunten Kochtöpfen betört, sondern unter anderem auch mit farbenfrohen Fassaden und unbeirrbarer Kreativität, laden wir am 1. und 2. September zudem zum exklusiven Street Art Workshop.

bobby imperial

Der Street Art Workshop vermittelt urbane Skills aus erster Hand und lässt deiner Kreativität freien Lauf. Ob Spray-Dose, Marker oder Karton: Wir sorgen für das Equipment - du für den Style. Im anschliessenden "Stencils-to-Tiles"-Contest kann jeder Workshop-Teilnehmer seine Werke einreichen. Die überzeugendsten Werke werden an der Wand des Jêle Café verewigt.
Teilnahme ab 16 Jahren.

bobby imperial
Next

Termine und Preise

Spar dir die 4000 Kilometer und das Flugticket, reservier dir noch heute deinen Platz und lass dich auf einer der lauschigsten Terrassen Basels von der Tel Aviver Sonne küssen!

Cocktail-Dinners
  • Donnerstag, 30. August, 19:30 Uhr
  • Freitag, 31. August, 19:30 Uhr
  • Samstag, 1. September, 18:30 Uhr
Street Art Workshop
Hinweis: Die Uhrzeiten für den Street Art Workshop wurden aktualisiert.
  • Samstag, 1. September, 13:30 Uhr
  • Sonntag, 2. September, 13:30 Uhr

Paket Inhalt Preis
Nuage 1 Cocktail-Dinner CHF 85.-
Nuage 2 Street Art Workshop CHF 25.-
Nuage 3 Street Art Workshop + Cocktail-Dinner CHF 100.-

Neben den Cocktail-Dinners (3 Cocktails plus Mezze) auf Reservation stehen unsere Türen natürlich auch für spontane Gäste offen, die gerne einen, zwei oder drei leckere Drinks zwitschern.

Next